Leitende Polizisten waren bei der Stasi

Führende, in sicherheitssensiblen Bereichen tätige Beamte der brandenburgischen Polizei waren nach einem Bericht des RBB-Politmagazin Klartext in der DDR Mitarbeiter der Staatssicherheit.

Potsdam – Darunter ist Matthias G., der Chef des Kommissariats für Organisierte Kriminalität beim Landeskriminalamt (LKA), und dort auch für Rockerkriminalität zuständig. Er soll laut Klartext Untersuchungsführer im Cottbuser Gefängnis für politische Gefangene, an der Kaderschmiede in Potsdam-Eiche und besonders linientreu gewesen sein. Nach der Wende war er auch als Kommissariatsleiter beim LKA für Beamtendelikte zuständig.

Lesen Sie den vollständigen Artikel in den PNN!

Hier geht es zu KLARTEXT!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s