Helmuth Markov – Noch nicht mal Justizminister, schon stinkt es

Markovs Misthaufen

Klicken Sie das Bild um den Beitrag des rbb zu sehen. Kleingeist Helmuth Markov ( Die Linke) zeigt schon mal, was er kann.
Klicken Sie das Bild um den Beitrag des rbb zu sehen. Kleingeist Helmuth Markov ( Die Linke) zeigt schon mal, was er kann.
Advertisements

2 Kommentare zu „Helmuth Markov – Noch nicht mal Justizminister, schon stinkt es

  1. Was diesem Dorf fehlt ist ein Don Camillo, der dem roten Peppone (Ortsvorsteher Franke, Die Linke) und seinem Herrn und Meister (FinMin BRB Markov, Die Linke) so richtig die Suppe versalzt.
    Also, wenn einer WISSENTLICH und nachweislich 20 Meter neben einem Misthaufen ein Haus baut und sich dann später darüber beschwert weil der Haufen stinkt und Fliegen herumfliegen, dem kann man nicht mehr helfen.

    Der Pferdehof war bereits um 1900 eine Umspannstation für die Postkutschen nach Hamburg und bevor die jetzigen Besitzer den Hof kauften war dort ein Reiterverein.
    So nebenbei … das Dorf betreibt Werbung als Pferdedorf!
    Nebenbei bemerkt, es handelt sich um ein Pferdedorf mit gut 500 Pferden bei nicht einmal 3.000 Einwohnern.
    Und, der Misthaufen war schon immer dort wo er auch heute noch ist.

    Mangels Argumente gegen den Misthaufen, ziehen die roten Parteigenossen hinten herum an den Drähten.
    Gegen die Reithofbesitzer wird geklagt, weil sie auf der Pferdekoppel Unterstände für die Pferde bauten, ohne Baugenehmigung.
    Ziel, die Unterstände müssen abgerissen werden und die Hofbesitzer gehen pleite.
    Das der Misthaufen danach verschwindet, darum kümmert man sich dann danach.

    Dumm nur, dass vor gut einem Monat das zuständige Verwaltungsgericht in Potsdam in allen Punkten den Pferdehofbesitzern recht gab.
    Zudem verdonnerte es die beteiligten Ämter, dass sie den nachträglich eingereichten Bauantrag für die Unterstände genehmigen. Den Bauantrag, der nachträglich eingereicht aber nicht genehmigt wurde.
    Warum haben sie ihn abgelehnt?
    Weil im Flächennutzungsplan, just in dem Zeitraum, als der Ärger begann, plötzlich die hintere Hälfte des Grundstückes des Pferdehofes als Wohnbaufläche vermerkt wurde.
    Links dieses halben Streifens haben die Markovs ihr Grundstück, rechts davon ist das Gelände nicht als Wohnbaufläche markiert.
    Ausgerechnet der Teil des Pferdehofes auf dem sich der Misthaufen befindet wird als Wohnbaufläche ausgegeben?
    Ausgerechnet der Teil, auf dem sich der Misthaufen befindet?
    … und noch dazu als Wohnbaufläche?

    Übrigens, wer sitzt im zust. Bau-Ausschuss dieser Gemeinde und das schon seit geraumer Zeit?
    Ratet mal … Hr. Markov und sein Lakai, der Ortsvorsteher Hr. Franke.

    Werte Genossen, ich verstehe nicht, wie man so weltfremd sein kann, dass man nicht erkennt, wann man die Bremse ziehen muss.
    Ihr macht Euch zur Lachnummer der Republik!
    Noch schlimmer, ihr schafft es tatsächlich, dass der Komödienstadel wohl bald von Bayern nach Brandenburg umzieht.
    Was ist los mit Euch? Habt Ihr den Boden unter den Füßen verloren?

    Schade Genossen, es bedarf nur eines Misthaufens, um Euer wahres Gesicht zu sehen.

  2. Das Imperium schlägt zurück.

    Artikel etlicher ! Verlage wurden gesperrt, die über diesen Fall berichteten.
    Grund war wohl, dass Hr. M. sich dagegen verwehrte, dass behauptet wird, dass er selbst Klage erhoben hat.
    Allerdings, die Artikel, gegen die man nun wohl (wer? … mit Anwalt usw.?) interveniert hat und die daraufhin gesperrt wurden, haben das explizit gar nicht (so) erwähnt. Vielmehr kam es wohl auf eine gewisse Grundmenge an Phantasie an, um den Text in der Art und Weise intepretieren zu können, wie Hr. M. ihn sieht.

    Ist ja klar, dass er nicht selbst Klage einreichte.

    Es gibt andere Wege.
    Üblich ist … Anschwärzen.
    … und mehr als ein Gespräch mit ganz bestimmten Personen benötigt man hierzu auch nicht. Letztendlich ist es ein Kinderspiel eine Behörde auf etwas aufmerksam zu machen, damit die gezwungenermaßen reagieren müssen.

    Ob es so war? … eine finale Bewertung überlasse ich Ihnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s