Grüne ziehen mit eigenen Themenklassikern in Wahlkampf

Kampfabstimmung bei den Grünen

Die parlamentarische Geschäftsführerin Marie Luise von Halem
Die parlamentarische Geschäftsführerin Marie Luise von Halem

Potsdam – (dpa)  Mit den Schwerpunktthemen Energiewende, Bildung und ökologische Landwirtschaft wollen die brandenburgischen Grünen in den bevorstehenden Landtagswahlkampf ziehen und den Wiedereinzug ins Parlament schaffen. Vor allem gegen die Massentierhaltung im Land will die Partei vorgehen. Es gehe ihnen um eine Landwirtschaft, die mit Tieren und Umwelt in Einklang stehe, teilte Parteisprecher Simon Zunk am Sonntag in Potsdam nach einer Vorstandsklausur mit. Beim Thema Bildung verlangen die Grünen mehr Geld und Personal für Kitas, Schulen und andere Bildungseinrichtungen.

Auf einem Landesparteitag Ende März in Strausberg soll das Wahlprogramm dann festgeschrieben werden. Zudem soll die Landesliste mit den Kandidaten für den Wahltag am 14. September aufgestellt werden. Um die Spitzenposition zeichnet sich eine Kampfabstimmung ab. Gegen die parlamentarische Geschäftsführerin Marie Luise von Halem will die innenpolitische Sprecherin und Abgeordnete Ursula Nonnemacher antreten. Um Platz zwei bewirbt sich Fraktionschef Axel Vogel. Einen Gegenkandidaten hat er bislang nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s