Was Platzeck für Rot-Rot im Bund tun will

Ist im Bund eine Regierungsbildung jenseits der Union möglich? Das wollen jetzt auch die parteinahen Stiftungen der SPD und der Linken ausloten. Eine besondere Rolle soll dabei Brandenburgs Ex-Regierungschef Platzeck bekommen.

Dagmar Enkelmann und Matthias Platzeck am Rande von rot-roten Sondierungsgesprächen nach der Landtagswahl 2004 in Brandenburg - Foto: dpa
Dagmar Enkelmann und Matthias Platzeck am Rande von rot-roten Sondierungsgesprächen nach der Landtagswahl 2004 in Brandenburg – Foto: dpa

Der erste Anlauf war nicht sonderlich geglückt. Als sich Dagmar Enkelmann, die neue Vorsitzende der Rosa-Luxemburg-Stiftung, im Herbst mit ihrem Kollegen Kurt Beck von der Friedrich-Ebert-Stiftung traf, hatten sich die beiden ziemlich wenig zu sagen. Regelmäßiger Gesprächskontakt, womöglich gemeinsame Projekte – der Ex-Chef der SPD und der rheinland-pfälzischen Regierung blieb damals reserviert.

Jetzt aber finden die parteinahen Stiftungen der Linken und der SPD wohl doch einen Anknüpfungspunkt für eine Kooperation. Nach Informationen des Tagesspiegels will sich Enkelmann im März mit Matthias Platzeck treffen, dem früheren Ministerpräsidenten von Brandenburg, ebenfalls ehemaliger SPD-Vorsitzender. Er will dann im Auftrag der Ebert-Stiftung agieren, deren Vorstand er angehört. Enkelmann, wohnhaft in Bernau bei Berlin, und Platzeck teilten viele gemeinsame Jahre in der brandenburgischen Politik – und vertrauen einander. Dem Spitzengespräch werden Beratungen folgen, in denen ausgelotet werden soll, was SPD und Linkspartei verbindet – und was nicht.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf tagesspiegel.de!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Was Platzeck für Rot-Rot im Bund tun will

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s