Lobbyismus und Neid

Kommunalwahlkampf Potsdam

Robert Bachmann - Politik für die Mitte
Robert Bachmann – Politik für die Mitte

Mal den Ball flach halten. Fast jede Gruppierung oder Partei, die zur Wahl antritt, hat auf ihren Listen Leute, die auch persönliche oder lobbyistische Interessen verfolgen. Das mag im kommunalen Raum stärker verankert sein, als auf höheren Ebenen.
Diesbezüglich fetzt man sich aber auch innerhalb der Parteien ordentlich. So wurde es mir zumindest zugetragen. Neid ist ein großer Faktor. Und zudem geht es heute schon darum, wer nach möglichen schlechten Wahlergebnissen in Zukunft den Kreisverband führt und folgend der neue Kandidat für höhere Ämter und Positionen wird.
Das ist Politik. Man kann sie verachten. Mir ist auch nicht immer wohl dabei. Aber so läuft das Geschäft.

Robert Bachmann

Politik für die Mitte

Hintergrund: Neuer Streit um Bauprojekt von Kirsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s