Dr. Volkmar Schöneburg: Vom Storch genommen – will er im September wiederkommen

Der Mann  der Zitate. Dr. Volkmar Schöneburg (Die Linke), ehemaliger Justizminister, der aufgrund  der „Störche“ gehen musste, kandidiert für den nächsten Brandenburger Landtag. Auf der Landesliste auf Nummer 4.  Er meint der Kenner in Sachen Menschenrechte zu sein. Machen Sie sich ein Bild!

Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Dr. Volkmar Schöneburg: Vom Storch genommen – will er im September wiederkommen

  1. Menschenrechte , welche Menschenrechte ?
    Prozesskostenhilfe für wem ??
    „Zitat der Staatsanwaltschaft Frankfurt / Oder “
    Die Antragstellerin war ,wie sich aus der von Ihr übersandten Punkteliste ergibt , auch ohne Inanspruchnahme eines Rechtsanwalts in der Lage , die nötigen Sachverhalts Darstellung in der Lage zu den verfarensgegenständlichen Aufenthalten in verschiedenen Heime abzugeben “ Daher wird die Prozesskostenhilfe abgelehnt !!!!!!!!!!!!!!!!!
    Man staune und wundere sich .
    In einer Strafrechtlichen Rehabilitierungssache in der kaum Unterlagen zu finden sind bin ich in der Lage alleine vor den LG und OLG mein Recht einzuklagen . Wie schnell man doch in diesem Lande Brandenburgs zum ausgebildeten Rechtsanwalt gemacht wird .
    Oder wie ein “ Politiker “ die Frechheit besitzt diese Sachen aus seinen Mund fließen zu lassen .
    Ich habe keine 3 Worte die nicht erlogen sind aus seinen Munde gehört abgesehen von seinen Zitaten .
    Aber Ihm bleibt wohl nichts anderes übrig als wieder zu Kandidieren .In einen “ Volkswirtschaftlichen “ Betrieb würde Ihn ja keiner nehmen wollen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s