Brandenburgs SPD will Koalitionsverhandlungen mit Linken – Rot-Rot- geht wohl weiter

 Regierung

Wahlkreuz(dpa) Die SPD in Brandenburg will Koalitionsverhandlungen mit der Linken aufnehmen. Das teilte die Partei am Dienstagabend mit. Sie will damit das seit 2009 bestehende Bündnis fortsetzen. Der Entscheidung waren zwei Sondierungsrunden der Sozialdemokraten mit der Linken und der CDU vorangegangen. Die Landtagswahl am 14. September hatte die SPD klar gewonnen, CDU und Linke landeten abgeschlagen dahinter. Eine rot-rote Koalition hätte im Parlament eine Mehrheit von drei Stimmen, Rot-Schwarz hätte eine von sieben Stimmen gehabt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s