Festakt 25. Jahre Mauerfall – Kritik an Schorlemmer und Erinnerungskultur

Absagen zum Festakt des Landes

Manfred Kruczek
Manfred Kruczek

(pfdm) Morgen findet der zentrale Festakt des Landes Brandenburg zum 25. Jahrestag des Mauerfalls in Cottbus statt. Der gemeinsame Festakt von Landtag und Landesregierung wird in der Cottbuser Oberkirche St. Nikolai begangen.

Auf der Veranstaltung werden unter anderem die Präsidentin des Landtages Brandenburg Britta Stark, Ministerpräsident Dietmar Woidke, die Diktaturbeauftragte Ulrike Poppe als auch Friedrich Schorlemmer sprechen. An Letzterem wird nun Kritik laut, es gab bereits Absagen von Gästen. So schlugen Manfred Kruczek für das Forum zur kritischen Auseinandersetzung mit DDR-Geschichte und auch die frühere Leiterin der Außenstelle Potsdam der Stasi-Unterlagenbehörde, Gisela Rüdiger, ihre Einladung aus.

In einem Politik für die Mitte vorliegenden Brief an die einladende Staatskanzlei wird erinnert, dass „neben dem Mauersturz am 9. November 1989 auch die Besetzung der MfS-Dienststellen am 4./5. Dezember 1989 zu den herausragenden Ergebnissen dieser Friedlichen Revolution“ gehört. Weiterhin heißt es: „Damit wurde auch in Rathenow, Potsdam, Cottbus, Frankfurt (Oder), Forst, Pritzwalk und anderswo die Abschaltung des MfS erzwungen und durch eherenamtliche Bürgerkomitees Stasi-Akten als unwiederbringbares Erbe der SED-Diktatur gesichert und damit gleichzeitig authentische Belege zum Nachweis des DDR-Unrechtsystems erhalten.“

Schorlemmer, der als Festredner auf dieser Veranstaltung auftreten wird, habe sich dagegen mit „Nachdruck für eine Vernichtung dieser Akten in Form eines großen Freudenfeuers engagiert“ und sich damit nach Auffasung der Unterzeichner „auch konträr zu diesem Erfolg der friedlichen Revolution gestellt, der die Einrichtung der BSTU erst ermöglichte.“

Zudem wird in dem Brief an die Staatskanzlei festgestellt, dass gerade „dieser Befreiungsakt in der offiziellen Erinnerungskultur des Landes Brandenburg auch nach 25 Jahren noch keinen Platz gefunden hat.“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s